Team
Saran Keita
Gründerin und Präsidentin
Ich heisse Saran Keita, komme aus Guinea und lebe seit 20 Jahren in der Schweiz. Ich pflege aus persönlicher Verbundenheit und auch auf Basis der Verantwortung, die ich vor Ort übernommen habe, einen regelmässigen Kontakt zu den Kindern, denen ich bereits geholfen habe. Der persönliche Kontakt ist für mich sehr wichtig, damit ich die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen mitverfolgen kann. Für KIRA als Verein bilden zwei entscheidende Grundsätze die Basis für unser Verständnis von Hilfe: Wir wollen nicht nur kurzfristig helfen, sondern auf lange Sicht unterstützen. Schon jetzt sind mir die Kinder und Jugendlichen ans Herz gewachsen.
Tobias Clemens
Mitglied des Vorstands
Ich heisse Tobias Clemens und bin 42 Jahre alt. Meine Überzeugung ist, dass Globalisierung sich nicht nur im Warenaustausch und Tourismus erschöpfen sollte, sondern auch soziale Verpflichtungen der privilegierten gegenüber den ärmeren Ländern beinhaltet, um negative Auswirkungen wie Hunger, Krieg, Flüchtlingsströme oder Klimawandel zu begrenzen. Ich bin überzeugt, dass kleinere Wohltätigkeitsprojekte mit engen persönlichen Kontakten vor Ort eine höhere Wirkung erzielen können als Spenden an grosse, anonyme Organisationen, bei denen viele Gelder in Administration und Marketing versickern. Daher unterstütze ich gerne meine Arbeitskollegin Saran beim Aufbau von KIRA und bringe meine Erfahrungen als Projektmanager und Netzwerker mit ein.
Katharina Fleischmann
Digital Marketing
Seit mehr als 10 Jahren lebe ich nun in der Region Zürich. Ich habe mich sehr über die Gelegenheit gefreut, meine – mittlerweile ehemaligen – Arbeitskollegen Saran und Tobias als Expertin für digitales Marketing bei den ersten Überlegungen zur Onlinepräsenz von KIRA unterstützen zu können. Es macht mir zunehmend Spass, mein fachliches Knowhow in ein humanitäres Projekt einzubringen und zu sehen, wie sich gelegentliche Treffen in der Cafeteria mittlerweile zu einer kleinen strukturierten Organisation entwickelt haben. Am meisten begeistert mich bei KIRA der Ansatz, Menschen in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten zu unterstützen, um dadurch längerfristig ihre Chancen auf ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben zu verbessern.

Jetzt helfen

Durch eine Spende an den Verein können Sie erreichen, dass sich das Leben der Kinder zum Besseren wendet.