Ziele

KIRA ist ein gemeinnütziger Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Hüntwangen. KIRA bezweckt die Förderung unentgeltlicher lokaler Bildung für Kinder und Jugendliche in West Afrika. Unser Verein leistet finanzielle und materielle Unterstützung für Kinder aus armen Verhältnissen. KIRA bietet ein duales Bildungssystem, welches in Guinea unbekannt ist

Ziele unseres Vereins

Die Idee unseres Vereins basiert auf dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Mit dem Verein möchten wir Kindern ermöglichen, die Schule zu besuchen und Jugendliche in ein Ausbildungsprogramm zu integrieren. Dadurch werden sie alphabetisiert und adäquat für einen vor Ort relevanten Beruf ausgebildet. Dies befähigt sie, als Erwachsene ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen. Wir ermöglichen einen Zugang zu Bildung und einem Beruf, öffnen gleichzeitig aber auch die Tür zur Selbständigkeit und Unabhängigkeit. Nebenbei schützen wir durch unsere Arbeit vor negativen Randerscheinungen wie Kriminalität und der Zwangsheirat von Mädchen.

Wie wir diese Ziele erreichen möchten

Unser erstes Ausbildungszentrum befindet sich in der Hauptstadt Conakry. Wir konnten eine lokale Schneiderin gewinnen, ihr Atelier in ein Ausbildungszentrum umzuwandeln. In diesem Atelier konnten im Frühjahr 2020 die ersten Jugendlichen ihre dreijährige Ausbildung zum Schneider beginnen. Weitere 50 Kandidatinnen und Kandidaten warten darauf, mit der Lehre anzufangen. Dank Spendengeldern für Patenschaften können wir weitere Kandidaten aufnehmen und die erforderlichen Materialien beschaffen. Bitte helfen auch Sie mit!

 

Wer verbirgt sich hinter KIRA? Lernen Sie unser Team kennen: Mehr erfahren

Jetzt helfen

Durch eine Spende an den Verein können Sie erreichen, dass sich das Leben der Kinder zum Besseren wendet.